Wo wachsen eigentlich Brokkoli, Gurke und Tomate und wer sind die Menschen, die den Acker bepflanzen? Die Antworten und vieles mehr findest du auf dieser Seite!

August 2020

Tiny Farms – Kleiner Acker, große Pflanzen

Tobias und Jacobs regionale Bio-Brokkolipflanzen wachsen im Folientunnel. Die Erde ist richtig gut, weil sie aus Schafskacke ist. Schau‘ mal hier im nächsten Video:

Juli 2020

Ein Dorf sieht rot(e Beete) – Watzkendorf

Die Gärtnerin Sabine pflanzt eine große Vielfalt an Gemüse. Ihre rote Bio-Bete hat weiß-rote Kringel und es gibt sogar welche, die wie Tulpen aussehen. Guck’ mal hier:

Sabine besitzt nicht nur Acker unter freiem Himmel. Sie hat auch ein Gewächshaus mit Heizung. Da wachsen irre viele Gurken drin. Komm, wir schauen uns das nochmal gemeinsam an:

Juni 2020

Die Zwölf-Meter-Tomaten von Pretschen

Bauer Sascha baut zwölf Meter hohe Bio-Tomatenpflanzen in seinem regionalen Gewächshaus an. Das ist vier Mal so hoch wie deine Zimmerdecke. Wow!

Sascha braucht für sein regionales Bio-Gemüse keine Chemie oder Gifte. Das freut nicht nur das Gemüse, sondern auch die Hummeln. Wie schön!

Oktober 2019

Kürbis und Co.

Bäuerin Hanna baut Bio-Hokkaido-Kürbis in Brandenburg an. Weil Brandenburg so nah an Berlin ist, kannst du sogar mit dem Fahrrad zum regionalen Kürbisfeld radeln.

Matthias fährt Lastwagen für den Großhandel Geko. Er holt die regionalen Bio-Kürbisse bei Hannah ab und bringt sie ins große Lager nach Berlin.